Hochwasser in Langenberg: Stromversorgung teilweise nicht möglich

2571
Wegen teils immer noch gefluteter Keller versorgen die Stadtwerke den Ortsteil Langenberg nur eingeschränkt mit Strom. Foto: Mathias Kehren
Wegen teils immer noch gefluteter Keller versorgen die Stadtwerke den Ortsteil Langenberg nur eingeschränkt mit Strom. Foto: Mathias Kehren

Velbert. In den am Mittwochabend überfluteten Teilen von Langenberg ist weiterhin keine Stromversorgung möglich. Erst müssten die Keller leer gepumpt werden, heißt es dazu von den Stadtwerken (Stand: Freitag, 16. Juli, 10 Uhr).

Zur Lage in Nierenhof und Bonsfeld informieren die Stadtwerke: „Nach der Prüfung unserer Fachleute können wir die Stromversorgung in Nierenhof und Bonsfeld zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht wiederherstellen. Grund dafür ist der noch immer zu hohe Wasserstand.“

Für die Altstadt Langenberg sieht der Versorger die Lage unverändert, „vor der Wiederversorgung müssen zunächst die Keller leer gepumpt werden“.

In Neviges steht die Stromversorgung laut Stadtwerken seit gestern Nachmittag wieder vollständig zur Verfügung.