Lions helfen nach dem Hochwasser in Langenberg

440
Das Hochwasser hat in der Langenberger Altstadt großen Schaden verursacht. Foto: Mathias Kehren
Das Hochwasser hat in der Langenberger Altstadt großen Schaden verursacht. Foto: Mathias Kehren

Velbert/Heiligenhaus. Der Lions Club Velbert-Heiligenhaus und deren Angehörige spenden 5.500 Euro an die Bürgerstiftung Langenberg, um damit den vom Hochwasser betroffenen Menschen in Langenberg zu helfen.

Rauschende und schlammige Wassermassen haben sich Wege durch den historischen Ort gebahnt und vielerorts Verwüstungen hinterlassen. Der Schaden ist riesengroß: Eigentum, Besitz, Unterkunft und Erinnerungen sind in den Fluten untergegangen; von den seelischen Belastungen der Betroffenen ganz zu Schweigen.

Die Bürgerstiftung Langenberg hilft direkt vor Ort. Die Organisation ist eine nicht selbstständige Stiftung, die der evangelischen Kirchengemeinde nahesteht. „Das Presbyterium ruft Menschen in den Vorstand“, erklärt Pfarrer Jens Blaschta, der zweite Vorsitzender der Stiftung. „Wir haben bereits viele Sachspenden erhalten“, sagt er. Das Verteilzentrum im Alten Vereinshaus ist voll. „Die Hilfsbereitschaft ist enorm“, resümiert er. Auf der Facebookseite der evangelischen Kirche Langenberg bieten Menschen zusätzlich ihre Hilfe an.

Der Lions Club Velbert-Heiligenhaus und deren Angehörige spenden insgesamt 5.500 Euro. „Wir möchten mit der finanziellen Hilfe unsere Anteilnahme an den persönlichen Schicksalen der betroffenen Familien zeigen“, betont Susan Krieger, Präsidentin des Lions Clubs. Die Lions sind sichtlich betroffen von der Zerstörung. Umso größer ist ihre Freude einigen Familien auch finanziell über die Bürgerstiftung zu helfen.

Der Club-Vorstand hat innerhalb kürzester Zeit die Gelder zur Verfügung gestellt. Das freut natürlich auch Jens Blaschta. „Wir treffen uns noch diese Woche, um die Wünsche und Bedarfe der Langenberger Betroffenen zu eruieren“, sagt er. Das heißt, die Bürgerstiftung schaut, wer wie diese schweren Tage überbrücken kann oder auch vor dem Nichts steht. Danach werden die Spendengelder verteilt.

Wer Unterstützung benötigt, erreicht die Bürgerstiftung unter: Tel.: 02052 4471 oder per E-Mail: info@bürgerstiftung-Langenberg.de.

Wer spenden möchte, kann das folgendes Konto tun: Bürgerstiftung Langenberg, DE08 3345 0000 0026 0860 66, Verwendungszweck „Fluthilfe“