10-Zentner-Bombe in Kupferdreh wird entschärft: Evakuierung

217
In Essen wird eine Bombe entschärft. Bild: pixabay
In Essen wird eine Bombe entschärft. Bild: pixabay

Essen. Wie die Stadt Essen mitteilt, wird im Laufe des Tages ein Blindgänger an der Kupferdreher Straße/Langenberger im Stadtteil Kuperdreh entschärft. Die Stadt hat zwei Sicherheitskreise gezogen. Bürgerinnen und Bürger aus dem inneren Kreis werden ab 10 Uhr evakuiert.

Am Freitag sei der Blindgänger an der Kupferdreher Straße/Langenberger Straße, parallel zur A44, gefunden worden. Am heutigen Montag soll die Bombe entschärft werden. „Anwohnerinnen und Anwohner, die im Umkreis von 500 Metern um die Bombenfundstelle wohnen, werden gebeten, den Bereich ab 10 Uhr zu verlassen“, informiert die Stadtverwaltung. Alle Gebäude in dem Umkreis würden bis zum Ende der Entschärfung evakuiert.

Die Stadt Essen informiert unter anderem über Twitter:

Heute wird in Kupferdreh ein Blindgänger entschärft!

Im inneren Kreis ist eine vollständige Evakuierung erforderlich, im äußeren Kreis gilt luftschutzgemäßes Verhalten während der Entschärfung.#EBombe pic.twitter.com/xZrTduM3Qj

— Stadt Essen (@Essen_Ruhr) August 9, 2021

Auch Essenerinnen und Essener, die zweiter als 500 Meter von dem Bombenfundort entfernt wohnen, sollten auf ihre Sicherheit achten: „Im Umkreis von 1.000 Metern sollten sich Anwohnerinnen und Anwohner während der Entschärfung in Gebäudeteilen aufhalten, die von der Bombe abgewandt liegen“, so die Stadt. Betroffen seien im inneren Kreis 1.972 Personen, im äußeren 4.061. Auch Kraftfahrzeuge sollten von der Straße entfernt werden. Zudem sollten vorhandene Gasgeräte abgesperrt werden.

Eine Betreuungsstelle ist eingerichtet worden in der Sporthalle Kupferdreh, Prinz-Friedrich-Platz 2. Die Feuerwehr werde die aktuell besondere Lage rund um das Coronavirus bei der Betreuung der Menschen vor Ort berücksichtigen.

Autofahrer sollten den Bereich umfahren. Im ÖPNV könne es zu Beeinträchtigungen kommen.

Die Stadtverwaltung hat ein Bürgertelefon eingerichtet: 0201 123 8888.