Inzidenz steigt: WIR sagt Sommerfest ab

211
Das WIR-Haus an der Wilhelmstraße. Foto: Hans-Joachim Kling
Das WIR-Haus an der Wilhelmstraße. Foto: Hans-Joachim Kling

Wülfrath. Der Verein „ WIR – Wülfrather Ideen Räume“ hat das für den 4. September geplante Sommerfest abgesagt.

„Aufgrund der aktuell steigenden Inzidenzwerte und der damit verbundenen Regelungen wäre die Durchführung des Sommerfestes in der geplanten Größe inklusive Bühnenprogramm mit erheblichen Auflagen verbunden“, stellt Lothar Müller, Organisator des Festes, fest.

Unter anderem müsste der Wareplatz als Veranstaltungsort abgesperrt werden. Der Verein müsste jeden Besucher auf die Drei-G-Regeln checken und eine Nachverfolgung sicherstellen. Für den Verein sei dieser Aufwand nicht zu stemmen. Daher habe der Vorstand einstimmig den Beschluss gefasst, das Sommerfest absagen.

Den Anwohnern des Wareplatzes möchte WIR am 4. September zwischen 11 und etwa 12 Uhr eine Führung durch das Haus anbieten – inklusive Kaffee und Waffeln.