Corona-Impfaktionen am Wochenende im Kreis Mettmann

196
Im Kreis Mettmann finden wieder mobile Impfaktionen statt. Foto: pixabay/symbolbild
Im Kreis Mettmann finden wieder mobile Impfaktionen statt. Foto: pixabay/symbolbild

Kreis Mettmann. Am Wochenende finden mehrere Impfaktionen in den Städten des Kreises Mettmann statt. Auch 12- bis 15-jährige Kinder und Jugendliche können sich dort impfen lassen.

Termine seien nicht erforderlich, so die Kreisverwaltung. Geimpft werde mit den Impfstoffen von Biontech und Johnson & Johnson.

Darüber hinaus ist das Impfzentrum noch bis zum 30. September mittwochs bis sonntags von 14 bis 20 Uhr geöffnet. Auch hier benötigt man für die Impfung keinen Termin.

-Anzeige-

Ab dem 1. Oktober ist das Impfzentrum geschlossen. Wer seine Erstimpfung noch im Impfzentrum oder bei einer der örtlichen Impfaktionen erhalten hat, erhält die Zweitimpfung dann bei einem niedergelassenen Haus- oder Facharzt. Eine Übersicht über impfende Vertragsärzte hat die Kassenärztliche Vereinigung in einem Online-Register zusammengestellt.

Örtliche Impfaktionen des Impfzentrums gibt es am Wochenende hier:

  • Freundschaftsfest Erkrath: Samstag, 11. September, 12 bis 18 Uhr, Europaplatz/ehemals Hochdahl Arkaden
  • Real Wülfrath: Samstag, 11. September, 9 bis 19 Uhr, Real in Wülfrath, Zur Fliethe 8
  • Osman Gazi Moschee Monheim: Samstag, 11. September, 10 bis 18 Uhr, Niederstr. 52
  • Mettmann -Merkez Camii DITIB – Türkisch Islamischer Kulturverein: Sonntag, 12. September, 10 bis 18 Uhr, Auf dem Hüls 24
  • Moschee Erkrath: Sonntag, 12. September, 10 bis 18, Schimmelbuschstraße 21. Ein weiterer Impftermin in der Moschee ist am 18. September geplant.