Neue Grundschule an der Bleibergquelle startet – Infoabende für Eltern

159
So soll die neue Grundschule an der Bleibergquelle einmal aussehen. Visualisierung: Architekturbüro Fette
So soll die neue Grundschule an der Bleibergquelle einmal aussehen. Visualisierung: Architekturbüro Fette

Velbert. Das Bildungszentrum Bleibergquelle eröffnet im kommenden Schuljahr 2022/23 eine Grundschule.  Maximal 50 Kinder werden in zwei Klassen lernen. Eine Ganztagsbetreuung wird ebenfalls angeboten.

Die Schule wird auf dem rund 140.000 m² großen Gelände des Campus Bleibergquelle in Velbert gebaut. Sie ist umgeben von Natur, u.a. Wäldern, Wiesen, Pferdekoppeln, Feldern, Feuchtwiesen und einem Landschaftsschutzgebiet. Dieses soll bewusst im Schulkonzept genutzt werden.

Das Konzept hat ein ökologisch orientiertes Bildungsverständnis, welches das Naturerleben unter anderem durch das Konzept der “Draußenschule” und das Lernen in und von der Natur, umsetzt, ohne digitales Lernen zu vernachlässigen. “Während dieses bewährte Konzept in vielen europäischen Ländern und in einigen Bundesländern schon umgesetzt wird, ist in NRW keine öffentliche Schule mit diesem Schwerpunkt bekannt”, berichtet Regine Höller vom Bildungszentrum Bleibergquelle.

-Anzeige-
blank

“Es entsteht derzeit ein moderner, lichtdurchfluteter Neubau, welcher die pädagogischen Schwerpunkte unter dem Motto „Wir lernen draußen“, sowohl im Gebäude wie auch im Außengelände aufgreift. Aus den Klassenräumen können die Kinder in die Natur schauen und die munteren Enten und Gänse auf dem Teich oder die fleißigen Eichhörnchen in den Bäumen beobachten. „Natur pur“ auf dem Gelände der Bleibergquelle – auch beim Unterricht”, so Höller.

Zu dem Konzept der Grundschule Bleibergquelle soll ein Draußentag pro Woche gehören, bei dem gezielt fachliche und soziale Lernziele verfolgt werden. Auch ein Outdoor-Klassenzimmer gehört zum Planungskonzept.

Eltern und Sorgeberechtigte der Schulanfänger im Schuljahr 2022/23 sind eingeladen, persönlich und unverbindlich an einem der beiden Informationsabende teilzunehmen.

Die Veranstaltungen finden statt jeweils am Dienstag, 21.09.2021 und 28.09.2021, um 19.30 Uhr in der Kirchhalle Bleibergquelle, Bleibergstr. 131. Es gibt u.a. Informationen zu den Themen Schulkonzept, Schulgebäude, Ganztagsbetreuung, Schulfinanzierung.

Um den Corona-Anforderungen gerecht zu werden, gilt für die Veranstaltung die 3G-Regel, und es wird um Anmeldung gebeten unter Telefon 02051 – 209 350 oder per Mail an info@gsbleibergquelle.de oder über die Homepage www.gsbleibergquelle.de. Es ist auch möglich an einem der Abende spontan zu kommen. Die Kontaktdaten werden dann – im Sinne der Coronamaßnahmen – erhoben.