Stadtfest in Heiligenhaus mit Musik, Oldtimertreffen und verkaufsoffenem Sonntag

6597
Am Sonntag ist Oldtimertreff und verkaufsoffer Sonntag in Heiligenhaus. Archivoto: Mathias Kehren
Am Sonntag ist Oldtimertreff und verkaufsoffer Sonntag in Heiligenhaus. Archivoto: Mathias Kehren

Heiligenhaus. Am Samstag und Sonntag, 11. und 12. September, wird in Heiligenhaus nach der Corona-Pause wieder gefeiert. Am Samstag gibt es ein vielseitiges Programm mit Musik, Straßentheater und Kinderattraktionen. Sonntag rollen die Oldtimer an und die Einzelhändler öffnen beim verkaufsoffenen Sonntag.

Veranstalter des Stadtfestes ist Stadtmarketing. Motto der beiden Tage: “Neustart miteinander!”

Eröffnet wird das Stadtfest am Samstag um 11 Uhr mit Bläsern, Bürgermeister und den Stadtmarketing-Sprechern auf dem Rathausbalkon. Zeitgleich findet der Wochenmarkt statt und die Geschäfte haben an diesem Tag bis 18 Uhr geöffnet.

-Anzeige-

Am ehemaligen Hitzbleck-Areal im neuen Einkaufscenter begrüßen Pianoklänge und Drehorgelmelodien mit clownesken Einlagen ab 10.30 Uhr die Besucher.

An zwei Eingängen an der Wülfrather Straße und am Kirchplatz sind Corona-Teststellen aufgebaut. Zutritt hat nur, wer die 3G-Regel erfüllt.

Programm am Rathaus und abends im Hefelmannpark

Vor dem Rathaus gibt es Musik am laufenden Band. Mit dabei sind das Duo der Rockröhre, die zahlreiche Instrumenten dabei haben und wie eine ganze Band klingen.

Zu hören sind auch moderne Pianoklänge und Akkordeonmusik mit französischen Chansons. Weitere Attraktionen sind das Musikschul-Duo, die Drehorgel, mit clownesken Szenen und Straßentheater-Aufführungen von Drama Hilinci, der Theatergruppe der Kunstschule Velbert und ZWAR.

Der Sand liegt dieses Jahr vor der Sparkasse, wo unter anderem der Heljensbad-Stand für Strandfeeling sorgt. Von dort aus Richtung Kirchplatz erstreckt sich eine vielfältige Verpflegungsmeile mit Ständen etlicher Restaurants.

Ab 18 Uhr findet auf dem Rathausplatz eine Musicalshow mit Spectaculum statt.

Ab 19 Uhr klingt das Fest im Hefelmannpark aus. Edle Weine, stimmungsvolle Sounds der Jazzboys und eSteffanias berühmte Duo-Feuershow sorgen hier für Unterhaltung.

Das Programm mit den Auftrittszeiten finden Sie hier.

Kirchplatz

Auf dem Kirchplatz gibt es den ganzen Tag über Kinderprogramm: Kirmes-Fahrgeschäfte, Singen mit Kindern und ein Malwettbewerb mit Prämierung finden hier statt.

Sonntag: Oldtimertreff

Am Sonntag ab 10 Uhr werden die ersten Oldtimer in der Innenstadt erwartet. Dann heißt es wieder Staunen, Bewundern und Fachsimpeln. Rund 250 Oldtimer erwartet Organisator Volker Kiekert, vorausgesetzt das Wetter spielt mit.

Flankiert wird das Treffen vom verkaufsoffenen Sonntag: Die Einzelhändler in der Innenstadt und die Geschäfte im Forum Hitzbleck öffnen 13 bis 18 Uhr.

An beiden Tagen jeweils von 10 bis 18 Uhr heißt es auf dem Rathaus Innenhof „Viel Literatur für wenig Geld“. Auf dem größten Bücherflohmarkt der 25-jährigen Geschichte Stadtmarketings werden über 10.000 Bände jeglichen Genres präsentiert, außerdem unzählige alte Schallplatten und CDs.