“The Slow Hands” im Kulturbistro: Zweiter Auftritt überhaupt

55
"The Slow Hands" spielen Akustik-Rock. Bild: Band

Wülfrath. Das Kulturbistro in der AWO hat für Freitag, 17. September, zwei Wülfrather Rock-Urgesteine zum Musizieren eingeladen: die “Slow Hands”. Los geht es um 20 Uhr.

Jörg Biesterfeld und Christopfer Thomas sind “The Slow Hands”. Im Kulturbistro haben sie ihren zweiten Auftritt, nach dem sie sich beim Stadtfest in Heiligenhaus warm gespielt haben.

Es sei Großes zu erwarte, freut sich Peter Zwilling von der AWO und verweist auf den von dem Musikerduo angepeilten Plan: Wie sie selbst schreiben, wollen sie ab sofort auf den Bühnen der Republik zu hören und zu sehen sein. Sie werden singen, Gitarre spielen, rocken. Akustisch. Das Publikum wird sehen, tanzen, jubeln und Freude haben.

-Anzeige-
blank

Einlass ist ab 19 Uhr. Der Eintritt beträgt zehn Euro. “Wie immer beim Kulturbistro gibt es Currywurst und für Getränke ist gesorgt”, lädt Zwilling ein. “Wülfrath freut sich über eine neue Formation und das erste Heimspiel.”

Es gelten die 3G-Regeln. Anmeldungen per E-Mail an: kulturbistro@awo-wuelfrath.de.