Autodiebe kamen nachts: BMW in Monheim verschwunden

197
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Foto: Symbolbild (Polizei)
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Foto: Symbolbild (Polizei)

Monheim. Die Polizei ermittelt nach einem Autodiebstahl, der sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag an der Rembrandtstraße ereignet hatte.

Wie die Polizei zu dem Fall berichtet, habe die Halterin ihren grauen BMW der 3er-Modellreihe (Kennzeichen: ME-MR 294) am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr auf einem Stellplatz eines Hauses an der Rembrandtstraße in Monheim am Rhein abgestellt. “Am nächsten Morgen bemerkte eine Zeugin gegen 10.45 Uhr, dass das Auto entwendet worden ist”.

Die Polizei geht davon aus, dass sich die Täter über das Keyless-Go-System Zugang zu dem BMW verschafft haben und das Auto so starten konnten. Bei dem grauen 3er-BMW handelt es sich laut Polizei um ein Modell aus dem Baujahr 2017. Die hinteren Scheiben sowie die Heckscheibe sind dunkel getönt, die Felgen haben die gleiche Farbe wie das Fahrzeug.

-Anzeige-

Die Polizei in Monheim fragt: Wer hat den grauen 3er BMW mit dem Kennzeichen ME – MR 294 gesehen oder kann Angaben zum Verbleib des Fahrzeugs machen? Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 02173 9594 6350 entgegen.