Helios: Viertelmillion Menschen geimpft

1124
blank
Mehr als 250.000 Menschen sind bei Helios geimpft worden. Symbolfoto: Helios Kliniken (Thomas Oberländer)

Ob Erst-, Zweit- oder Auffrischimpfung: Mit dem flächendeckenden Corona-Impfangebot hat Deutschlands größter privater Klinik- und Praxisbetreiber Helios bis heute mehr als eine Viertelmillion Menschen gegen das Corona-Virus geimpft. Und die erfolgreiche Kampagne geht ohne Pause weiter. Auch die aktuelle Impfkampagne der Bundesregierung #HierWirdGeimpft unterstützt das Unternehmen mit mehr als 170 Einrichtungen.

Ende Mai startete Helios mit seiner eigenen Corona-Impfkampagne #heliosimpft . Das Ergebnis nach rund 140 Tagen: „Über 250.000 Menschen haben wir bei Helios gegen das Corona-Virus impfen lassen. Ich bin sehr stolz, dass wir dieses flächendeckende Angebot in einer Teamleistung unseres gesamten Gesundheitsnetzwerks niedrigschwellig machen konnten und weiter fortführen“, erklärt Dr. Francesco De Meo, CEO Helios.

„Wir begrüßen die Impfkampagne der Bundesregierung. Aus unserer Sicht sollte der Fokus auf bürgernahe und jederzeit gut erreichbare Angebote gelegt werden. Dazu könnten wir bei Helios noch viel mehr beitragen, wenn man uns ließe, etwa mit jederzeit gut erreichbaren Impfzentren in unseren Kliniken – dies wurde bislang jedoch nur vereinzelt zugelassen.“

-Anzeige-
blank

Mit der Öffnung des Impfangebotes für Jugendliche ab zwölf Jahren und dem Beginn der Auffrischimpfungen sieht De Meo eine gesteigerte Nachfrage nach Impfterminen. „Das Virus wird leider bleiben. Insbesondere durch umfangreiche Impfungen werden wir gravierendere Einschränkungen wie im letzten Herbst und Winter indes vermeiden können. Dazu können und wollen wir bei Helios unseren Beitrag leisten. Die Entscheidung liegt bei jedem selbst. Diese sollte jeder gut informiert und nach sorgfältiger Abwägung treffen, wir können aber den Weg dahin erleichtern.“

Impftermine einfach online buchen

Unter www.helios-gesundheit.de/heliosimpft finden Bürgerinnen und Bürger alle Impf- und Teststellen von Helios. Rund 170 Arztpraxen stehen dafür zur Verfügung. Ein Impfticker zeigt die Anzahl der bisher durch Helios Geimpften. „Wir wollen unser bundesweites Engagement für jeden transparent mess- und sichtbar machen“, so De Meo.

Neben dem online-Angebot sind Impftermine auch unter der kostenfreien 24/7-Hotline (030) 54 45 38 88 8 buchbar.

Mehr zu #heliosimpft