Urlaub vor der Haustür: „Neanderland Quickies“ verlängert

26
Da kommt Spaß auf: Ein Paar bei einer Kissenschlacht im Grünen. Foto: Kreis Mettmann/Stratmann
Da kommt Spaß auf: Ein Paar bei einer Kissenschlacht im Grünen. Foto: Kreis Mettmann/Stratmann

Kreis Mettmann. Noch mal schnell den Spätsommer genießen und regionale Highlights neu entdecken – weg von zu Hause, aber nicht zu weit: Das Urlaubsangebot „Neanderland Quickies“ geht in eine Verlängerung.

Das Reisepaket mit Abendessen, einer Übernachtung im Doppelzimmer, Frühstück und freiem Eintritt zu einer Attraktion in der Region für 66 Euro pro Person wird einmalig bis 30. September verlängert.

Vom Windrather Hof in Velbert aus das erste Herbstlaub beobachten, nach einem Gastmahl im Hotel Garni Unterfeldhaus zum Unterbacher See spazieren oder im Hotel am Wald in Monheim am Rhein Wein verkosten. Die Liste der Gastgeber, aus denen Urlauber bei den „Neanderland Quickies“ frei wählen können, ist lang und verspricht herbstliche Gemütlichkeit, kulinarischen Genuss und eine entspannte Zeit mit dem Partner oder guten Freunden.

-Anzeige-

Zusätzlich zur Übernachtung erhalten Gäste jeweils einen Gutschein für eine besondere Attraktion im Kreis Mettmann. Vom Eintauchen ins Solebad im Neanderbad in Erkrath über einen Schnupperkurs im Shinrin Yoku – dem japanischen Waldbaden – mit Brigitte Ulrich in Ratingen bis zum freien Eintritt ins Kunsthaus Langenberg finden Neugierige zahlreiche Möglichkeiten, mal etwas Neues auszuprobieren oder die Seele baumeln zu lassen.

Wer das Quickie-Angebot nutzen möchte, findet Informationen unter: www.neanderland.de/quickies. Dort sind die Unterkünfte aufgelistet. Bei der Buchung ist der Code „nlquickies“ anzugeben, um den Erlebnisgutschein direkt bei Ankunft im Hotel zu erhalten.

Einige Unterkünfte nehmen nur noch bis 18. September an der Aktion teil und sind auf der Internetseite entsprechend gekennzeichnet.