Zum Geburtstag: Rundfahrten im historischen Rheinbahn-Betriebshof

44
In einer Ausstellung können Besucher Wissenswertes über die Geschichte der Rheinbahn erfahren. Foto: Rheinbahn
In einer Ausstellung können Besucher Wissenswertes über die Geschichte der Rheinbahn erfahren. Foto: Rheinbahn

Düsseldorf. Die Rheinbahn feiert ihren 125. Geburtstag mit einer großen Ausstellung. Es gibt zudem Rundfahrten und Führungen im historischen Betriebshof Am Steinberg.

Eine Reise durch die Rheinbahn-Geschichte erwartet die Besucherinnen und Besucher ab sofort in der Ausstellung „125 Jahre Rheinbahn – Einfach. Immer. Da.“ im historischen Betriebshof Am Steinberg. Wer stilvoll anreisen und dabei schon Wissenswertes über die Rheinbahn erfahren will, kann dies in einem nostalgischen Zug aus den 1960er-Jahren machen. Auf der Fahrt geht es auf den Spuren der Rheinbahn unter anderem vorbei an der ehemaligen Hauptwerkstatt im heutigen Capitol und dem Betriebshof in Lierenfeld. Nach der Tour durch die Stadt macht die Oldie-Bahn Station am Betriebshof Am Steinberg. Dort erwartet die Fahrgäste eine Führung von Mitgliedern des Vereins „Linie D – Arbeitsgemeinschaft historischer Nahverkehr Düsseldorf e. V.“ durch die Jubiläumsausstellung, bevor es im Anschluss wieder zurück zum Hauptbahnhof geht.

Die Bahnen starten bis zum 21. November jeweils samstags und sonntags um 12 und um 15 Uhr vom Düsseldorfer Hauptbahnhof, Bahnsteig 8 (Haltestelle der Linie 709 in Richtung Neuss). Karten gibt es für 9 Euro (Kinder zahlen 5 Euro) in allen Kunden-Centern der Rheinbahn und im Online-Shop unter www.rheinbahn.de/rundfahrten.

-Anzeige-
blank

Für Kinder und Jugendliche bietet die Rheinbahn immer mittwochs kostenlose Führungen durch die Jubiläumsausstellung an. Schulen und Kindergärten sollten sich zur Terminabsprache rechtzeitig per E-Mail anmelden unter: steinberg@rheinbahn.de. Es gelten die 3G-Regel sowie die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.