Sturz auf dem Panorama-Radweg: 65-Jähriger schwer verletzt

2237
blank
In Wülfrath wird in der kommenden Woche der Radweg zwischen Tönisheider Straße und Hammerstein saniert. Symbolfoto: Kling

Heiligenhaus. Am Mittwochabend ist ein Radfahrer auf dem Panorama-Radweg in Heiligenhaus schwer gestürzt. Der Mann hat sich dabei so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Gegen 18.10 Uhr befuhr ein 65-jähriger Wolfsburger mit seinem Fahrrad den Panorama-Radweg aus Velbert kommend in Richtung Heiligenhaus. In Höhe der Pinner Straße 31 verlor er nach Mitteilung der Polizei das Gleichgewicht, als er sich für ein Gespräch mit seiner Begleitung umdrehte. Der 65-Jährige stürzte und fiel zu Boden.

-Anzeige-