Vergewaltigung im Schlosspark: Die Polizei sucht diesen Mann

1676
Die Polizei fahndet öffentlich nach einem Mann. Bild (verfremdet): Polizei
Die Polizei fahndet öffentlich nach einem Mann. Bild (verfremdet): Polizei

Düsseldorf. Die Polizei in Düsseldorf fahndet nach einem Sexualdelikt in Benrath mithilfe eines veröffentlichten Phantombildes nach dem bisher unbekannten Täter.

Wie die Düsseldorfer Polizei mitteilt, geschah die Tat am Donnerstag, 1. April 2021. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde gegen 22 Uhr eine junge Frau im Schlosspark im Düsseldorfer Ortsteil Benrath von einem bisher unbekannten Mann vergewaltigt.

Die Polizei sucht nach diesem Mann. Bild: Polizei
Die Polizei sucht nach diesem Mann. Bild: Polizei

„Alle Ermittlungen des Kommissariats für Sexualdelikte haben bislang nicht zur Identifizierung des Mannes geführt“, so die Polizei, die daher mithilfe eines von Spezialisten des Landeskriminalamtes erstellten Phantombildes nach dem Täter suchen.

-Anzeige-

Der Mann sei etwa 30 bis 40 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß. Er habe ein gepflegtes Äußeres mit einer dunklen Hautfarbe, volle schwarze Haare und einen Dreitagebart. Seine Statur wurde als muskulös beschrieben. Bekleidet gewesen sei er mit einem dunklen Oberteil und einer Jeans. Er habe akzentfreies Deutsch gesprochen. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat unter Telefon 0211 8700 entgegen.