Nachtflohmarkt: Trödel-Party mit Punk und Rock in der „Börse“

88
Die Trödel-Party steigt ab 19 Uhr. FOto Die Börse/Heike Müller-Buchbender
Die Trödel-Party steigt ab 19 Uhr. FOto Die Börse/Heike Müller-Buchbender

Wuppertal. Am Samstag, 2. Oktober, findet der dritte „Spätkonsum“, ein Nachtflohmarkt, in der Börse statt. Los geht es um 19 Uhr. 

„Wir feiern und trödeln ohne Mundschutz und Distanz unter der 2G-Regel oder mit einem aktuellen PCR-Test“, heißt es von den Veranstaltern. Los geht es um 19 Uhr an der Wolkenburg 100 – das Ende ist offen. Besucher zahlen drei Euro Eintritt.

Für die nächtliche Trödelparty haben die Veranstalter Jay Triplechair (Solingen/Köln), Miss Smith und Patrick Wildmix (AJZ Wermelskirchen) als Diskjockeys gewinnen können. Die drei subkulturell geimpften Musikliebhaber legen unter dem Motto „Shake some Action!“ Garage-Punk aus den Sechzigern, Rock’n‘ Roll und Punkrock auf. Hinter dem Pseudonym Jay Tripplechair verbirgt sich Jörg Stuhldreier, der mit Bands wie den Dirtshakes, Cave4 oder den Embryonics die Garagen-Punk-Szene über das Bergische Land hinaus in den 90ern mitprägte.

Selbstverständlich freuen uns auch auf die Aussteller:innen, die coole Dinge aus erster und zweiter Hand anbieten, darunter selbstgenähte Klamotten, Vintage-Mode, aufgearbeitete Möbel, gebrauchtes Vinyl und Spiele.

Es seien noch wenige Standmeter frei. Infos unter: dieboerse-wtal.de.