Weihnachtsmarkt findet wieder statt / Offener Sonntag in Planung

1700
In Velbert findet dieses Jahr wieder ein klassischer Weihnachtsmarkt statt. Archivfoto: Mathias Kehren
In Velbert findet dieses Jahr wieder ein klassischer Weihnachtsmarkt statt. Archivfoto: Mathias Kehren

Velbert. Der Velberter Weihnachtsmarkt soll in diesem Jahr wieder stattfinden. Das Stadtmarketing Velbert und die Werbegemeinschaft Velbert Aktiv planen einen klassischen Weihnachtsmarkt am zweiten und dritten Adventswochenende auf dem Platz Am Offers.

Der Weihnachtsmarkt Am Offers findet am zweiten (3. bis 5. Dezember) und dritten (10. bis 12. Dezember) Adventswochenende jeweils von Freitag bis Sonntag statt. Am dritten Advent ist zusätzlich ein verkaufsoffener Sonntag in Planung.

„Nach einer kreativen Pause und einer Phase der Orientierung und Neuausrichtung wollen wir wieder einen Weihnachtsmarkt in der Velberter Innenstadt etablieren. Der Platz Am Offers bietet ideale Voraussetzungen dafür“, erläutert Bürgermeister Dirk Lukrafka. Er ergänzt: „Zudem muss man sich immer vor Augen führen, dass die Geselligkeit eines Weihnachtsmarktes den Markt ausmacht. Es kommt für das Gelingen also auf uns an, die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt.“

In Kooperation mit der Werbegemeinschaft Velbert Aktiv plant das Stadtmarketing einen klassischen Weihnachtsmarkt mit eigens dafür von der Stadt Velbert angeschafften Verkaufshütten und Unterständen. Noch sind einzelne Hütten frei. Vereine, Gastronomen und Einzelhändler sind eingeladen die Weihnachtshütten mit Leben zu füllen.

„Der Weihnachtsmarkt Am Offers wird in ansprechender, gemütlicher und einheitlicher Optik erstrahlen und zum Verweilen einladen. Bei einem bunt gemischten Angebot können die Gäste aller Altersklassen sich auf die besinnliche Zeit einstimmen. Weihnachtliche Köstlichkeiten, wie zum Beispiel Glühwein, Reibekuchen, Crêpes und Champignons, werden ebenso zu finden sein wie die eine oder andere Geschenkidee“, heißt es vom Stadtmarketing zum Marktkonzept.

Einzelne Hütten können noch belegt werden

Wer eine Weihnachtshütte belegen und seine Waren anbieten möchte, erhält beim Stadtmarketing Velbert weitere Informationen. Ansprechpartnerin ist Daniela Hantich, sie ist telefonisch unter 02051/26-2486 oder per E-Mail an daniela.hantich@velbert.de zu erreichen. Anmeldungen werden noch bis Freitag, 8. Oktober entgegen genommen.

Auch der Weihnachtsmarkt Am Offers muss nach den geltenden Corona-Regeln umgesetzt weren. „Wir sind auf alle Eventualitäten vorbereitet“, verspricht Olaf Knauer, Abteilungsleiter Stadtmarketing. Zurzeit sehe es danach aus, dass der Markt ohne Zugangsbeschränkungen starten könne. „Uns ist es ein großes Anliegen, dass sich Jung und Alt aus Velbert und Umgebung auf unserem Weihnachtsmarkt wohl und sicher fühlen“, so Knauer.

Der geplante Weihnachtsmarkt Am Offers im vergangenen Jahr musste pandemiebedingt abgesagt werden. Der letzte Weihnachtsmarkt im klassischen Format hat in Velbert 2016 stattgefunden, danach folgte ein Jahr Pause. In 2018 gab es einen Adventstreff und 2019 das Streetfood-Festival.