Freie Plätze für den Kulturrucksack-Ausflug

28
Driss Ouadahi: Bloc B, Öl auf Leinwand, 2008, Nadour Collection, Paris/Düsseldorf. Foto: Driss Ouadahi 2021
Driss Ouadahi: Bloc B, Öl auf Leinwand, 2008, Nadour Collection, Paris/Düsseldorf. Foto: Driss Ouadahi 2021

Ratingen. Für den nächsten kostenfreien Tagesausflug im Rahmen des „Kulturrucksack“-Programms gibt es noch freie Plätze für alle interessierten Zehn- bis 14-Jährigen. Der Trip führt am Sonntag, 17. Oktober, ins Museum Ratingen.

Die Teilnehmenden erkunden dort zunächst mit einem geführten Rundgang die aktuelle Sonderausstellung „Der Traum vom Wohnen“. Anschließend können sie im Atelier des Museums eigene Kunstobjekte zum Thema „Wohnen“ gestalten. Nach dem Museumsbesuch ist ein spannendes Suchspiel mit Preisen im Poensgenpark sowie der Besuch einer Eisdiele in der Ratinger Altstadt geplant.

Wer Interesse hat, sollte sich vorab bei Michael Baaske vom Jugendamt per E-Mail unter info@spielmobilfelix.de anmelden. Das Programm „Kulturrucksack NRW“ wird gefördert durch das nordrhein-westfälische Ministerium für Kultur und das Ministerium für Familie.

-Anzeige-
blank