Halloween im WIR-Haus: Mitmachaktionen am Gruseltag

32
Die Postkarte blinkt. Foto: WIR
Die Postkarte blinkt. Foto: WIR

Wülfrath. Im WIR-Haus findet an Halloween die nächste Mitmachtaktion statt – dann rund um Kürbisschnitzen Schminken und Co.

Der Probebetrieb des WIR-Hauses ist geglückt: Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen mit dem „wortWOLKENabenteuer“ im Rahmen der diesjährigen „Nachtfrequenz – Nacht der Jugendkultur“ (ein NRW weites Programm) und dem Beitrag des „ideenWerkes“ von „WIR – Wüfrather Ideen Räume“ zum Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus samt Live-Schalte von WDR2 aus dem WIR-Haus, steht schon die nächste Veranstaltung an.

Im Vergleich zum Maustüröffner-Tag sollen die Angebote um ein buntes Rahmenprogramm erweitert werden – wie zum Beispiel Kürbisschnitzen mit den Landfrauen und ein Schmink-Workshop mit dem Theater Minestrone.
Die Aktion zum Türöffner-Tag war restlos ausgebucht. 3D-Drucker konnten in Aktion erlebt werden. Am Lasercutter konnten die kleinen Besucherinnen und Besucher eigene Erinnerungen  schneiden. Schaltkreise konnten erstellt werden, sodass blinkende Postkarten entstanden.
80 Kinder mit ihren Eltern tummelten sich im WIR-Haus, wo unter anderem auch Gäste aus Königswinter, Moers und Rösrath begrüßt werden konnten. Es hatte eine lange Warteliste gegeben. Auch deshalb treten die Wülfrather Akteure nun zur Halloween-Zeit wieder in Aktion. Die Tickets für dieses Event werden ab Montag, 11. Oktober,  freigeschaltet: tickets.ideenwerk.me.
-Anzeige-
blank