Totalschaden verursacht und geflüchtet: Dunkles Auto

127
Eine Verkehrsunfallflucht wird von der Polizei aufgenommen. Symbolfoto: Polizei
Eine Verkehrsunfallflucht wird von der Polizei aufgenommen. Symbolfoto: Polizei

Ratingen. Am Donnerstagmorgen ist es am Noldenkothen zu einem Unfall mit Fahrerflucht gekommen. Die Polizei ermittelt. 

Laut Polizei parkte ein roter VW Caddy am Noldenkothen in Ratingen-Ost, in Höhe der Ecke Bruchstraße am Fahrbahnrand der dortigen 30er-Zone. „Gegen 6.50 Uhr hörten Zeugen ein Unfallgeräusch und sahen einen dunklen Pkw davonfahren, der sich mit hoher Geschwindigkeit entfernte“, so die Behörde.

Der rote VW-Kombi war an der gesamten linken Seite erheblich beschädigt, die Frontstoßstange abgerissen. Der entstandene Karosserie- und Lackschaden summiert sich nach ersten Schätzungen zu einem wirtschaftlichen Totalschaden im Wert von 10.000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme fand die Polizei Glassplitter vom unfallflüchtigen Fahrzeug. Diese sind für weitere Untersuchungen sichergestellt worden. „Zudem konnten die Zeugen einzelne Buchstaben als kleines Fragment vom Kennzeichen des Unfallflüchtigen benennen“, so die Polizei, die nun dazu ermittelt.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 9981 6210, jederzeit entgegen.