Zakaria kehrt vorzeitig nach Mönchengladbach zurück

10
Gladbachs Denis Zakaria spielt den Ball.
Gladbachs Denis Zakaria spielt den Ball. Foto: Marius Becker/dpa/Archivbild

Genf. Denis Zakaria kehrt vorzeitig von der Schweizer Fußball-Nationalmannschaft zu seinem Verein Borussia Mönchengladbach zurück.

Wie der Schweizer Verband am Sonntag mitteilte, trat die Mannschaft die Reise zum WM-Qualifikationsspiel am Dienstag in Litauen ohne den Mittelfeldspieler an. Grund dafür ist keine Verletzung, sondern die zweite Gelbe Karte für den 24-Jährigen aus dem Spiel am Samstag gegen Nordirland (2:0). Deshalb ist Zakaria für die Partie in Vilnius gesperrt.

-Anzeige-