E-Scooter kracht in geparktes Auto: Fahrer schwer verletzt

10
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Hamm. Ein mutmaßlich betrunkener Mann auf einem E-Scooter ist in Hamm bei der Kollision mit einem parkenden Auto schwer verletzt worden.

Kurz nach dem Unfall am Donnerstagabend bemerkten die Beamten Alkoholgeruch im Atem des 24-Jährigen, wie die Polizei mitteilte. Der Rollerfahrer wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Dort wurde ihm den Angaben nach auch eine Blutprobe entnommen, um festzustellen, ob er alkoholisiert war. Sein Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

-Anzeige-