Polizei sucht Fluchtauto: Auffälliger “Schalker bis in den Tod”-Aufkleber am Heck

208
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Foto: Volkmann
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Foto: Volkmann

Mülheim an der Ruhr. Die Polizei sucht nach einem Diebstahl in einer Wohnung an der Talstraße nach den Tätern. Sie könnten laut Polizei mit einem dunkelblauen Wagen mit einem auffälligen Aufkleber am Heck geflüchtet sein.

-Anzeige-
blank

Zu der Tat kam es in Mühleim-Dümpten am Mittwochmittag. Wie die Polizei berichtet, hatten sich gegen 13 Uhr zwei Männer Zugang zu der Wohnung einer 77-Jährigen verschafft. “Unter dem Vorwand, es gäbe einen Rohrbruch, begleitete einer von ihnen die Seniorin in ihr Badezimmer”, hieß es. Sein Komplize sei kurze Zeit später aus dem Schlafzimmer gerannt und aus der Wohnung geflüchtet. Der zweite Mann sei ihm gefolgt.

“Im Schlafzimmer bemerkte die Geschädigte dann, dass Wertgegenstände in Höhe eines fünfstelligen Betrags entwendet wurden”, so die Polizei. “Vermutlich flüchteten die Männer in einem dunkelblauen Pkw mit einem Aufkleber mit der Aufschrift ‘Schalker bis in den Tod’ am Heck”, heißt es von der Behörde.

Zeugen gaben zudem gegenüber der Polizei an, sie hätten die bislang unbekannten Täter bereits am Dienstag in der Gegend gesehen. Zu den Männern hat die Polizei die folgende Beschreibung veröffentlicht: wurden wie folgt beschrieben: 1,70 bis 1,75 m groß; sprachen Hochdeutsch; dunkelbraune, kurze Haare; schlanke Statur; schwarze Jacke mit weißem Schriftzug; dunkle Hose.

“Der Ermittler in dem Sachverhalt sucht insbesondere nach dem aktuellen oder ehemaligen Besitzer eines dunkelblauen Autos mit dem oben genannten Aufkleber”, konkretisiert die Polizei ihren Aufruf und fragt: Besitzen Sie einen solchen Pkw und haben diesen verliehen oder vor kurzem verkauft? Kennen Sie jemanden, der einen solchen Pkw besitzt? Hinweise an die Polizei unter: 0201 8290.