Altpapiercontainer im Berliner Viertel angezündet: Zeugensuche

28
Der Altpapiercontainer wurde erheblich beschädigt. Foto: Polizei
Der Altpapiercontainer wurde erheblich beschädigt. Foto: Polizei

Monheim am Rhein. Am späten Sonntagabend hat im Berliner Viertel in Monheim am Rhein ein Altpapiercontainer in Flammen gestanden. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

-Anzeige-
blank

Nach Informationen von der Polizei kam es gegen 21.30 Uhr zu dem Vorfall. Anwohner der Charlottenburger Straße riefen die Feuerwehr, weil sie vor ihrem Mehrfamilienhaus einen in Flammen stehenden Altpapiercontainer bemerkt hatten.

„Die Feuerwehr der Stadt Monheim am Rhein war sehr schnell am Einsatzort und konnte den Brand löschen und somit weitere Schäden verhindern“, so die Polizei, die den Schaden an dem Altpapiercontainer auf rund 300 Euro schätzt. Die Polizei ermittelt und geht derzeit davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt worden sei. Eine Fahndung verlief erfolglos.

Daher fragt die Polizei: Wer hat am Sonntagabend im Bereich der Charlottenburger Straße bzw. der Spandauer Straße verdächtige Beobachtungen gemacht oder weiß, wer den Altpapiercontainer angezündet hat? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Monheim am Rhein jederzeit unter der Rufnummer 02173 9594 6350 entgegen.