Papiercontainer angezündet in Velbert Birth

104
Ein Altpapiercontainer hat Donnerstagnacht gebrannt. Foto: Polizei
Ein Altpapiercontainer hat Donnerstagnacht gebrannt. Foto: Polizei

Velbert. In der Nacht zu Donnerstag, 21. Oktober, hat ein Papiercontainer an der Von-Humboldt-Straße in Velbert gebrannt. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen davon aus, dass der Inhalt absichtlich angezündet wurde und bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 0.30 Uhr meldete ein 43-jähriger Velberter der Polizei einen brennenden Müllcontainer an der Von-Humboldt-Straße in Velbert-Birth. Daraufhin rückte die Velberter Feuerwehr aus und fand gegenüber der Hausnummer 57 einen brennenden Papiercontainer vor.

Das Feuer konnte gelöscht und ein Übergreifen der Flammen auf weitere Müllcontainer verhindert werden, so die Polizei. Der Metallcontainer habe durch den Brand leichten Schaden genommen, den die Polizei auf mehrere Hundert Euro beziffert.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass der Inhalt absichtlich angezündet wurde. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein und die Kriminalpolizei übernahm die weitere Bearbeitung. Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Brandgeschehen tätigen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Velbert, Telefon 02051 / 946 6110, in Verbindung zu setzen.