Verpuffung sprengt Dachplatten weg: Feuerwehreinsatz

273
Einsatzkräfte sind vor Ort am Nordring. Foto: Feuerwehr Heiligenhaus
Einsatzkräfte sind vor Ort am Nordring. Foto: Feuerwehr Heiligenhaus

Heiligenhaus. Die Feuerwehr Heiligenhaus ist am Freitagmorgen zu einem Maschinenbrand in einem Gewerbebetrieb am Nordring ausgerückt.

„Durch eine Verpuffung wurden Teile der Dachkonstruktion beschädigt“, berichtet die Feuerwehr zu dem Einsatz, an dem am Morgen gegen 8 Uhr beide Löschzüge der Feuerwehr Heiligenhaus, der Tagesdienst sowie der Rettungsdienst der Feuerwehr Velbert beteiligt waren. Mehrere Kleinbrände seien nach der Verpuffung in einer Schleifmaschine entstanden. Die Feuerwehr brachte Maschinenteile sowie weitere Glutnester nach draußen und führte Löschmaßnahmen durch.

Der Rettungsdienst und eine Notärztin untersuchten sechs Mitarbeiter des Gewerbebetriebs, die zuvor Entstehungsbrände mit Pulverlöschern gelöscht haben. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.