Einbruchsversuch: Zeuge sieht Männer mit Sturmhauben

152
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei

Ratingen. Drei bislang unbekannte Tatverdächtige haben am Freitag gegen 3 Uhr versucht, in ein Haus im Fängerskamp in Ratingen-Hösel einzubrechen.

Ein Zeuge hatte laut Polizei drei dunkel gekleidete und mit schwarzen Sturmhauben vermummte Personen gesehen, die sich an einem Fenster des Hauses zu schaffen machten.

„Im Einbruchszeitraum ist laut Zeugenaussagen zudem ein Mazda 2 in Silber mit dem Kennzeichenfragment „ME-P???“ in der Tatortnähe gesehen worden“, berichtet die Polizei. Darin hätten sich drei Personen befunden. Eine der Personen habe eine Stirnlampe getragen.

Nach aktuellem Stand der Erkenntnisse schafften es die drei Einbrecher nicht ins Haus.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 9981 6210, jederzeit entgegen.