Lesung: „Die Lust des Rad-Fahrens“ im Niederbergischen Museum

51
Mehrere Bücher stehen auf einem Tisch. Foto: pixabay/symbolbild
Mehrere Bücher stehen auf einem Tisch. Foto: pixabay/symbolbild

Wülfrath. Am Dienstag, 23. November, ab 19 Uhr, lesen Andrea Pabst, Vorsitzende des Fördervereins Stadtbücherei Wülfrath und Yvonne Jacobs, Leiterin der Wülfrather Medien Welt im Niederbergischen Museum Geschichten über das Radfahren vor.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Es wird um eine Anmeldung beim Niederbergischen Museum unter Tel. 782 6690 oder niederbergischesmuseum@gmx.de gebeten.

Die Lesung ist ein Teil des Begleitprogramms der aktuellen Ausstellung „Die Lust des Rad-Fahrens“, die noch bis zum 19. Dezember im Museum zu sehen ist. Vorgelesen werden Teile aus verschiedenen Romanen, Reiseberichten und einem Philosophie-Buch.

Zur Titelauswahl gehören unter anderem „Neujahr“ von Julia Zeh; „Ein Coffee to go in Togo. Ein Fahrrad, 26 Länder und jede Menge Kaffee“ von Markus Maria Weber und „Das Geheimnis des Fahrradhändlers“ von Jean-Jacques Semp.