BGN spendet an „Weihnachten im Schuhkarton“

71
Astrid Neugebauer von der BGN hat die Spenden an Christel Bierwas übergeben, die Leiterin der Sammelstelle Markuskirche. Foto: privat
Astrid Neugebauer von der BGN hat die Spenden an Christel Bierwas übergeben, die Leiterin der Sammelstelle Markuskirche. Foto: privat

Velbert. Die Baugenossenschaft Niederberg (BGN) unterstützt die Aktion Weihnachten im Schuhkarton seit vielen Jahren mit Material. Schulsachen, Spielsachen und Warnwesten kommen bedürftigen Kindern zu Gute.

Seit vielen Jahren hilft die BGN der Aktion mit Sachspenden. Zu den liebevoll gepackten Schuhkartons, die in ganz Velbert und Umgebung gesammelt werden, werden zusätzlich noch Hunderte Kartons in der Sammelstelle selbst gepackt. Dafür wird Material benötigt: Die BGN spendet Straßenmalkreide, Brotdosen, Wasserbälle und noch einiges mehr. Vor allen Dingen werden Schulsachen benötigt. Und so sind bei der Sachspende auch immer Stifte und Blöcke mit dabei.

In diesem Jahr sind außerdem die Warnwesten groß angesagt, die die BGN auf Anfrage auch an Velberter Grundschulen und Kindergärten spendet. In den Empfängerländern von Weihnachten im Schuhkarton sind die Straßenverhältnisse wesentlich schlechter als hier. Oft gibt es an den Schulwegen keine befestigten Bürgersteige und Straßenbeleuchtungen sind selten. Da sind Warnwesten für Kinder sehr gefragt, damit sie in der dunklen Jahreszeit sicher in die Schule kommen.