Chagall-Ausstellung in Velbert

150
Die Katholische Kirchengemeinde St. Michael und Paulus in Velbert zeigt eine Ausstellung mit Bildern von Marc Chagall. Foto: Kirchengemeinde

Velbert. Am Samstag, 30. Oktober, um 17 Uhr eröffnet die Katholische Kirchengemeinde St. Michael und Paulus Velbert die Ausstellung „Engel bei Marc Chagall“ in der Pfarrkirche St. Marien an der Mittelstr. 7. 

„Nach der übergroßen Resonanz der Ausstellung ‚Chagall und die Bibel‘ aus dem letzten Jahr werden wir in diesem Jahr eine neuerliche Chagall-Ausstellung präsentieren. Diesmal mit dem Titel ‚Engel bei Marc Chagall'“, berichtet Pastoralreferent Gisbert Punsmann.

Die Ausstellungseröffnung findet am Samstag, 30. Oktober, ab 17 Uhr mit einem Vortrag über das Leben und Werk von Marc Chagall statt. Dabei wird das Thema „Engel“ in seinem Werk in den Fokus gerückt. Daran schließt sich eine Führung an.

Am Dienstag, 2. November, ab 19.30 Uhr gibt es dann einen Vortrag zum Thema „Engel im Alten Testament, Neuen Testament und in der heutigen Zeit“. Daran schließt sich ebenfalls eine Führung an. Die Veranstaltung gestaltet Kunsthistorikerin Dr. Hildegard Heitger-Benke.

Am Mittwoch, 10. November, finden insgesamt drei Führungen mit Kunsthistorikerin Dr. Hildegard Heitger-Benke statt. Die erste startet um 16 Uhr, dann geht es stündlich weiter, also um 17 Uhr und um 18 Uhr.

Für die Vorträge und Führungen ist eine Anmeldung notwendig unter gisbert.punsmann@st-michael-paulus-velbert.de oder Tel.: 02051/ 967153

Die Ausstellung läuft vom 30. Oktober bis zum 14. November und kann auch ohne Anmeldung während der Öffnungszeiten besichtigt werden. Diese sind Montag bis Freitag von 16 bis 19 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10 bis 19 Uhr.