Martinsfeuer in der Heide

205
Am wärmenden Feuer wird die Martinsgeschichte erzählt. Archivfoto: Mathias Kehren
Am wärmenden Feuer wird die Martinsgeschichte erzählt. Archivfoto: Mathias Kehren

Heiligenhaus. Die Bürgergemeinschaft Heiligenhaus-Heide lädt am Samstag, 6. November, zum Martinsfeuer ein. Start ist um 17 Uhr am Spielplatz Thomas-Dehler-Straße. Ein 3G-Nachweis ist erforderlich.

In diesem Jahr findet kein Martinsumzug der Bürgergemeinschaft Heiligenhaus-Heide statt, dafür gibt es aber ein Martinsfeuer am großen Abenteuerspielplatz an der Thomas-Dehler-Straße. Zur Stärkung gibt es selbstgemachten Grünkohl, heiße Bratwurst, Glühwein und Kinderpunsch.

Bei dem wärmenden Feuer soll die Martinsgeschichte aufgeführt werden. St. Martin auf einem echten Pferd und ein Bettler verkörpern die Protagonisten, dabei werden sie vom CVJM-Posaunenchor musikalisch unterstützt.