Unfallflucht: Lackschaden von 1.500 Euro

33
Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)
Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)

Heiligenhaus. Die Polizei in Heiligenhaus ermittelt nach einer Unfallflucht an der Bergischen Straße.

-Anzeige-
blank

Laut Polizei kam es in der Zeit zwischen 8.10 Uhr und 11.45 Uhr am Freitag des 22. Oktober zu dem Unfall. Ein bislang unbekannter Autofahrer habe einen grauen Ford Kuga beschädigt, der auf einem Parkplatz an der Bergischen Straße auf Höhe der Hausnummer 32 abgestellt war, hieß es.

„Insgesamt beläuft sich der Lackschaden an der vorderen Stoßstange auf eine Summe von rund 1.500 Euro“, so die Polizei. „Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen.“

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenhaus, Telefon 02056 9312-6150, jederzeit entgegen.