A3: Nächtliche Sperrungen an der Anschlussstelle Mettmann

406
Die Autobahn Rheinland informiert über aktuelle Verkehrsbeeinträchtigungen. Foto: pixabay
Die Autobahn GmbH informiert über Verkehrsbeeinträchtigungen. Foto: pixabay

Düsseldorf. Die Autobahn GmbH sperrt in den Nächten der kommenden Woche für Arbeiten an den Schutzeinrichtungen der Autobahn A3 Ein- und Ausfahrten an der Anschlussstelle Mettmann.

Zu den Sperrungen im Einzelnen teilt die Autobahn GmbH mit:

  • Sperrung der Ein- und Ausfahrt Mettmann in Fahrtrichtung Köln jeweils nachts von 20 Uhr bis 5 Uhr in der Nacht von Dienstag (2. November) auf Mittwoch (3. November) und von Mittwoch (3. November) auf Donnerstag (4. November). In diesen Nächten ist auch der rechte Fahrstreifen auf der A3 in Höhe Mettmann in Richtung Köln gesperrt.
  • Sperrung der Einfahrt Mettmann in Fahrtrichtung Oberhausen jeweils nachts von 20 Uhr bis 5 Uhr in der Nacht von Mittwoch (3. November) auf Donnerstag (4. November) und von Donnerstag (4. November) auf Freitag (5. November). In dieser Nacht ist auch der rechte Fahrstreifen in Fahrtrichtung Oberhausen in Höhe Mettmann gesperrt.

Zudem teilt ide Autobahn GmbH mit: „Sollten sich die Arbeiten wegen schlechten Wetters nicht komplett durchführen lassen, werden die Arbeiten in der Nacht von Freitag, 5. November, auf Samstag, 6. November, zwischen 20 Uhr und 5 Uhr durchgeführt.“