Wülfrather Kegler unterliegen in Düsseldorf

39
Die Heimstätte der Wülfrather Kegler befindet sich im Untergeschoss der AWO. Foto: Sportkegler
Die Heimstätte der Wülfrather Kegler befindet sich im Untergeschoss der AWO. Foto: Sportkegler

Wülfrath. Am Mittwoch hat die Keglervereinigung Wülfrath einen Vorstart ins zweite Auswärtsspiel der Saison absolviert.

Auf den Bahnen der SG Düsseldorf 5 stand es am Ende 2861:2799 Holz für Düsseldorf, trotzdem konnten die Wülfrather Sportkegler in der Zusatzwertung einen Punkt mitnehmen. Am Ende stand es somit: 1:2.
Für Wülfrather spielten Klaus Helmes mit 664 erreichten Leistungspunkten, Klaus Dieter Lang mit 730 LP und David Burggräf mit 762 LP. Jan Henrik Duthe teilte sich mit Marc Bätzgen einen Durchgang – beide erspielten 643 LP.