Wirtschaftsforum diskutiert über Innenstadt der Zukunft

57
Eine Szene aus der Mettmanner Innenstadt. Foto: Volkmann
Eine Szene aus der Mettmanner Innenstadt. Foto: Volkmann

Düsseldorf. Die IHK Düsseldorf lädt zu ihrem 15. Wirtschaftsforum mit dem Thema „Die Innenstadt der Zukunft – mit gemeinsamem Engagement voran“ ein: am Dienstag, 2. November, von 18.30 bis 21 Uhr.

Das Wirtschaftsforum findet in dem Mettmanner Club „Golden K“ an der Adlerstraße statt. Es geht um die Zukunft innerstädtischer Bereiche. Auch die Innenstädte im Kreis Mettmann haben unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie gelitten. Wie kann der Weg hin zu Handelsquartieren mit Strahlkraft (wieder) gelingen? Darüber will die IHK mit Jan Heinisch, Staatssekretär im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Landrat Thomas Hendele, IHK-Vizepräsident Ralf Burmester sowie mit weiteren Gästen diskutieren. Gesucht werden Lösungsansätze für eine zukunftsgerichtete Stadtentwicklung.

Interessierte können sich unter ihkdus-veranstaltungen.de  zu der kostenfreien Veranstaltung verbindlich anmelden, wenn sie genesen, geimpft oder getestet (negativer Schnelltest, nicht älter als 48 Stunden) sind.