A3: Auto landet nach Unfall auf dem Dach

3582
Ein Auto landete auf dem Dach. Foto: Feuerwehr Ratingen
Ein Auto landete auf dem Dach. Foto: Feuerwehr Ratingen

Ratingen. Am Nachmittag ist es laut Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall auf der A3 in Fahrtrichtung Oberhausen gekommen.

Die Einsatzstelle sollte sich laut Einsatzmeldung hinter dem Rasthof Hösel befinden: „Es stellte sich aber heraus, dass sich die Einsatzstelle schon kurz hinter dem Kreuz Ratingen-Ost befand“, berichtet die Feuerwehr. Nicht alle alarmierten Kräfte haben den Unfallort somit erreichen können.

Zudem hieß es zunächst, es sollen Personen in dem Wagen eingeklemmt sein. Auch das bestätigte sich nicht.

Erste Erkundungen ergaben laut Wehr, dass an dem Unfall, der sich gegen 16.30 Uhr ereignete, zwei Autos beteiligt waren. Eines der Autos landete auf dem Dach. Nach Angaben der Feuerwehr wurden drei Personen verletzt und durch den Rettungsdienst versorgt.

„Die Einsatzkräfte die über den Rasthof Hösel angefahren waren, kontrollierten den weiteren Verlauf der BAB A3 um sicher zu gehen, das es sich nicht um zwei Einsatzstellen handelte“, so die Wehr. Die verletzten Personen wurde in zwei Kliniken gebracht.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr, der Rettungsdienst der Städte Ratingen und Heiligenhaus sowie die Standorte Hösel, Eggerscheidt und Ratingen-Mitte.