Oldie-Bahnen pendeln kostenlos zu Rheinbahn-Ausstellung

122
In einer Ausstellung können Besucher Wissenswertes über die Geschichte der Rheinbahn erfahren. Foto: Rheinbahn
In einer Ausstellung können Besucher Wissenswertes über die Geschichte der Rheinbahn erfahren. Foto: Rheinbahn

Düsseldorf. Die letzte Gelegenheit, in diesem Jahr die Ausstellung „125 Jahre Rheinbahn – Einfach. Immer. Da.“ im historischen Betriebshof Am Steinberg zu sehen, haben die Besucherinnen und Besucher an den kommenden zwei Wochenenden.

Ab 15. November wird die Ausstellung in die Winterpause gehen und erst im März 2022 ihre Pforten wieder öffnen. Die Rheinbahn bietet zum Ausstellungsfinale an den nächsten beiden Sonntagen kostenlose Pendelfahrten mit ihren Oldies an. Die betagten Fahrzeuge wecken Erinnerungen an vergangene Zeiten und stimmen die Fahrgäste auf die Reise durch die Unternehmens-Geschichte im historischen Betriebshof Am Steinberg ein.

Vier Oldiebahnen aus den Jahren 1956 bis 1973 pendeln am Sonntag, 7. November, und Sonntag, 14. November, jeweils von 13 bis 18 Uhr alle 15 Minuten zwischen dem Düsseldorfer Hauptbahnhof, Bahnsteig 8 (Haltestelle der Linie 709 in Richtung Neuss) und dem Betriebshof Am Steinberg.