Geburtstagsparty eskaliert: Prügelei mit mehreren Verletzten

399
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Symbolfoto: Volkmann
Einsatz für die Polizei im Stadtgebiet. Symbolfoto: Volkmann

Hilden. In der Nacht zu Samstag ist es auf einer Geburtstagsfeier im Tennisclub an der Elberfelder Straße zu einer Schlägerei gekommen. 

„In der Nacht zu Samstag fanden zwei private Geburtstagsfeiern in Veranstaltungsräumlichkeiten eines Tennisvereins an der Elberfelder Straße in Hilden statt“, berichtet die Polizei. Im Laufe der Feier hätten sich die teilnehmenden Gäste „durchmischt“.

Aus ungeklärten Ursache sei es gegen 1.15 Uhr zu einem Streit zwischen mehreren Personen gekommen. „In dessen Verlauf schlug ein 16-jähriger Hildener einen 20-jährigen Solinger mit einer Bierflasche nieder und warf die Flasche anschließend gegen eine Wand, wo sie zersprang“, hieß es. Durch umherfliegende Glasscherben sei eine 20-jährige Solingerin so schwer verletzt worden, dass sie von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Ein weiterer Tatverdächtiger habe laut Polizei einen 17-jährigen Wuppertaler mehrfach geschlagen und getreten. Ein weiterer 17-jähriger Wuppertaler sei im Rahmen der Auseinandersetzung mehrfach ins Gesicht geschlagen und gewürgt worden. Beide erlitten leichte Verletzungen.

„Sowohl die bisher unbekannten Tatverdächtigen, als auch der 16-jährige Hildener flohen nach der Tat zunächst unerkannt“, so die Polizeibehörde. Den 16-Jährigen konnten Beamte im Rahmen der Fahndung stellen und zur Polizeiwache Hilden bringen. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein und übergaben den jungen Hildener nach dem Abschluss erster kriminalpolizeilicher Maßnahmen an die Erziehungsberechtigten.

„Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zur Identifizierung der noch unbekannten weiteren Tatverdächtigen dauern derzeit noch an“, so die Polizei. Zwei der flüchtigen Tatverdächtigen beschreibt die Behörde folgendermaßen :

Erste Person:

  • circa 170cm groß
  • schwarze kurze Haare (Cut in den Haaren)
  • Pickel im Gesicht
  • bekleidet mit schwarzer Hose

Zweite Person:

  • circa 180cm groß
  • blonde Haare
  • bekleidet mit einem weißen T-shirt

Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Tatgeschehen tätigen können, werden gebeten, sich jederzeit mit der Polizei Hilden, Telefon 02103 898 6410, in Verbindung zu setzen.