SPD erinnert an die Ereignisse des 9. Novembers

44
Die Wülfrather SPD lädt ein zum Gedenken am 9. November. Foto: Hans-Joachim Kling
Die Wülfrather SPD lädt ein zum Gedenken am 9. November. Foto: Hans-Joachim Kling

Wülfrath. Am heutigen Dienstag, 9. November, ab 16.00 Uhr treffen sich Mitglieder der SPD Wülfrath am Gedenkstein für die Opfer des Nationalsozialismus (Rathaus), um an den Beginn der Novemberpogrome zu erinnern.

Die SPD lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein, an dem Gedenken teilzunehmen. In der heutigen Zeit, in der sich rechts-nationalsozialistisches „Gedanken-Ungut“ wieder breit mache, sei es für Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wichtig, an die Geschichte zu erinnern und daran zu appellieren, sich für Demokratie, Respekt und Toleranz einzusetzen, heißt es von der SPD.