Unfall in Velbert: 47-Jähriger schwer verletzt

2219
Einer der Unfallwagen nach dem Zusammenstoß am Mittwoch in Velbert. Foto: Polizei

Velbert. Bei einem Unfall am Mittwoch in Velbert ist ein 47-jähriger Mann schwer verletzt worden. Das meldet die Kreispolizei.

Ein 47-Jähriger Duisburger fuhr um 5.30 Uhr mit seinem VW Fox auf der Langenhorster Straße in Richtung Bismarckstraße. An der Kreuzung Langenhorster Straße / Bismarckstraße / Schulstraße wollte er geradeaus in Richtung Schulstraße fahren. Die Ampel zeigte gelbes Blinklicht, berichtet die Polizei.

Bei der Überquerung der Kreuzung missachtete der 47-jährige die Vorfahrt eines 60-jährigen, der mit seinem Golf in Richtung Hefeler Straße fuhr.

Bei dem Zusammenstoß wurde der 47-Jährige schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte den Mann ins Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen werden musste. Der 60-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 16.000 Euro, schätzt die Polizei. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Auslaufende Betriebsstoffe wurden von der Feuerwehr aufgenommen und beseitigt