„Adventstöndchen“: Aule Mettmanner laden ein

20
Eine Tasse Kakao steht auf dem Tisch. Foto: Symbolbild (pixabay)
Eine Tasse Kakao steht auf dem Tisch. Foto: Symbolbild (pixabay)

Mettmann. Die Bürger- und Heimatvereinigung Aule Mettmanner lädt auch in diesem Jahr wieder zum Adventstöndchen ein: am Mittwoch, 1. Dezember.

-Anzeige-

Am Mittwoch, 1. Dezember, ab 15 Uhr findet das „Adventstöndchen“ im Johanneshaus an der Düsseldorfer Straße 154 statt.

Bei Kaffee und weihnachtlichem Gebäck werden Schüler der Musikschule zur musikalischen Unterhaltung beitragen. Ebenfalls werden auch wieder Mundartgeschichten- und gedichte vorgetragen.

„Wir freuen uns, nach einem Jahr vieler gesellschaftlicher Entbehrungen, wieder zu diesem gemütlichen Nachmittag zu Beginn der Adventszeit einladen zu können“, so die Aulen Mettmanner. „Leider müssen wir uns auch als Verein an die Bestimmungen zur  Bekämpfung der Corona Pandemie halten und bitten um folgende Beachtung“.

Der Einlass ist laut Heimatvereinigung unter der 2G-Regelung möglich. Anmeldungen bis Donnerstag, 25. November, bei Barbara Krieschey unter der Telefonnummer: 02104 13287.