Kinderkleiderflohmarkt im KHG: Noch wenige freie Plätze

76
Das Konrad-Heresbach-Gymnasium an der Laubacher Straße 13. Foto: André Volkmann
Das Konrad-Heresbach-Gymnasium an der Laubacher Straße 13. Foto: André Volkmann

Mettmann. Für den ersten Kinderkleiderflohmarkt im Konrad-Heresbach-Gymnasium (KHG) am Samstag, 20. November, von 15 bis 18 Uhr sind laut Stadtverwaltung noch einige wenige Tische zu vergeben. 

-Anzeige-

Für den Kinderkleiderflohmarkt gilt die 3G-Regel: Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie Besucherinnen und Besucher müssen geimpft, genesen oder getestet sein. Ein entsprechender Nachweis muss vor Eintritt mit einem Lichtbildausweis vorgezeigt werden.

Zum Ent- und Beladen dürfen Autos ausnahmsweise auf den Schulhof fahren. Der Aufbau ist von 13 bis 15 Uhr möglich. Für das leibliche Wohl sorgt der Kiosk Betreiber des Konrad-Heresbach-Gymnasiums.

Tisch-Reservierungen zum Verkauf sind online auf www.neanderticket.de oder im Reisebüro Növermann, Freiheitstraße 12, möglich. Die Standgebühr beträgt 16,88 Euro.