KHG: Wegen Corona doch kein Adventsbasar

64
Das Konrad-Heresbach-Gymnasium an der Laubacher Straße 13. Foto: André Volkmann
Das Konrad-Heresbach-Gymnasium an der Laubacher Straße 13. Foto: André Volkmann

Mettmann. Der für den 27. November geplante Adventsbasar entfällt. Der Tag der offenen Tür findet jedoch statt. Das teilt die Schule mit.

„In diesem Jahr muss der beliebte Adventsbasar am KHG leider erneut ausfallen“, teilt die Schule mit. Grund dafür seien die weiterhin steigenden Infektionszahlen in Mettmann. „Anders als beim Tag der offenen Tür, bei dem geleitete Führungen durch die Schule stattfinden, können die Besuchermassen beim Adventsbasar nur schwer gesteuert werden“.

Die Durchführung des Tages der offenen Tür bleibt davon unberührt. Am 27. November können Interessierte von 10 bis 13 Uhr das Mettmanner Gymnasium kennenlernen.

Damit der Tag für alle Anwesenden angenehm und sicher verlaufen kann, bittet die Schule alle Interessierten, sich im Vorfeld online anzumelden. Dabei könne zwischen zwei Startterminen ausgewählt werden: Entweder ab 10 Uhr oder ab 11.30 Uhr. Darüber hinaus sei vor Ort ein 3G-Nachweis vorzulegen. Zur Anmeldung geht es über Homepage des Gymnasiums: www.khgme.org.