KTM-Motorrad aus Tiefgarage gestohlen

110
Die Polizei in Ratingen erbittet Hinweise in einem aktuellen Fall. Symbolfoto: Polizei
Die Polizei in Ratingen erbittet Hinweise in einem aktuellen Fall. Symbolfoto: Polizei

Ratingen. Die Polizei ermittelt nach dem Diebstahl eines Motorrads der Marke KTM aus einer Tiefgarage an der Johanna-Flinck-Straße.

Laut Polizei kam es in der Zeit von etwa 17 Uhr am frühen Freitagabend und 14.30 Uhr am Sonntagnachmittag zu der Tat. Ein in der Tiefgarage mit Lenk- und Zusatzschloss verschlossenes, unter einer schwarzen Plane geparktes Motorrad der Marke KTM verschwand; unklar ist, wie der oder die bislang unbekannten Fahrzeugdiebe in die Tiefgarage gelangten, die orange- und schwarzfarbige KTM 690 Duke trotz der vorhandenen Diebstahlsicherungen starten und wegfahren oder auf andere Art und Weise abtransportieren konnten.

Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von der Mittelklasse-Supermoto mit Einzylinder-Motor und dem amtlichen Kennzeichen ME-GN 95. Der Zeitwert des sechs Jahre alten „Naked Bikes“ wird mit 7.000 Euro angegeben.

Bisher liegen der Ratinger Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe und den Verbleib der verschwundenen KTM vor. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib der gesuchten KTM 690 Duke, nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 9981 6210, jederzeit entgegen.