Pedelec-Dieb beim Auskundschaften beobachtet: Erwischt

95
Zu diesem Fahrrad der Marke Rixe Roadbiker wird der Besitzer gesucht. Foto: Polizei
Zu diesem Fahrrad der Marke Rixe Roadbiker wird der Besitzer gesucht. Foto: Polizei

Ratingen. Die Polizei hat am Freitag nach einem Fahrraddiebstahl einen 46-jährigen Ratinger gestellt

Laut Polizei kam es gegen 16.30 Uhr zu dem Vorfall. Eine 45-jährige Ratingerin habe sich in einem Geschäft am Europaring aufgehalten, ihr Pedelec hatte die Frau zuvor vor dem Geschäft abgeschlossen.

„Kurz vor 16.30 Uhr beobachtete sie gemeinsam einer Mitarbeiterin des Geschäftes einen Mann, der mit seinem blauen Fahrrad vor dem Geschäft hin und her fuhr“, so die Polizei. „Kurze Zeit später bemerkten sie, dass das Pedelec der 45-Jährigen entwendet worden war.“ Stattdessen habe das blaue Fahrrad des zuvor beobachteten Mannes vor dem Geschäft gestanden.

Die beiden Frauen riefen die Polizei. Den „bereits mehrfach wegen ermitteln und an seiner Wohnadresse stellen: „Der 46-Jährige gab sofort zu, dass er das Pedelec entwendet hatte und nannte den Beamten auch den Ort, an den er es gebracht hatte“. Die Polizeibeamten stellten das Pedelec sicher und gaben es der rechtmäßigen Eigentümerin zurück.

Im Zuge der Ermittlungen hätten sich zudem Hinweise ergeben, dass er auch das blaue Fahrrad der Marke Rixe Roadbiker 600, das der 46-Jährige nach dem Pedelec-Diebstahl vor dem Geschäft abgestellt hatte, gestohlen sein könnte. Das Fahrrad wurde sichergestellt. In beiden Fällen hat die Polizei ein Strafverfahren wegen besonders schweren Diebstahls von Fahrrädern eingeleitet.

Die Polizei in Ratingen fragt: Wem gehört das blaue Rad der Marke Roadbiker? Angaben zum Eigentümer nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02102 9981 6210 entgegen.