Radfahrerin stürzt schwer – Krankenhaus

55
Im Stadtgebiet ist es zu einem Einsatz für den Rettungsdienst gekommen. Foto: Volkmann/symbolbild
Im Stadtgebiet ist es zu einem Einsatz für den Rettungsdienst gekommen. Foto: Volkmann/symbolbild

Erkrath. Am Samstag ist bei einem Alleinunfall an der Ecke Am Sternwartenweg und Hausmannsweg eine 78-jährige Radfahrerin schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, sei die Seniorin gegen 10 Uhr mit ihrem Fahrrad über den Hausmannsweg gefahren, als sie auf Höhe der Einmündung „Am Sternwartenweg“ aus bislang noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Rad verloren habe und zu Boden gestürzt sei. Der Unfall habe sich ohne Fremdeinwirkung ereignet.

„Dabei wurde sie schwer an der Schulter verletzt“, so die Polizei. Eine Passantin half der Seniorin und rief den Rettungsdienst. Die verletzte Radfahrerin wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen.