Friseurin schlägt Dieb mit Besen in die Flucht

11
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei». Foto: David Inderlied/dpa/Illustration
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei». Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Detmold. Eine Friseurin hat in Detmold (Kreis Lippe) einen dreisten Dieb mit dem Besen in die Flucht geschlagen.

-Anzeige-

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Unbekannte am Vortag in den Friseursalon gekommen und hatte sich sofort an der Kasse zu schaffen gemacht. Die Friseurin kam aus dem Nebenraum und stellte den Mann zur Rede. Der schubste die 43-Jährige weg und versuchte erneut, die Kasse zu öffnen. «Daraufhin nahm die Friseurin einen Besen zur Hand und schlug den Dieb damit in die Flucht», so die Polizei. Der Unbekannte flüchtete ohne Beute, die Polizei sucht nach ihm.