Newsletter: Corona und die Weihnachtsmärkte

526
Newsletter Nachrichten Lokalnachrichten Kreis Mettmann.
Liebe Leserin, lieber Leser,

es sind die ganz alltäglichen Fragen, über die auch wir immer noch stolpern, wenn es um Corona und neue Regelungen geht. Zum Beispiel die Frage: Gilt eigentlich Maskenpflicht auf dem Weihnachtsmarkt? In dieser Woche ist – wie wohl die meisten mitbekommen haben – eine neue Fassung der Corona-Schutzverordnung in NRW in Kraft getreten. Und die ist gar nicht schwer zu verstehen, hat der Gesundheitsminister erklärt: In Freizeitbereichen gilt ab sofort „2G“, das heißt, Zutritt haben nur Geimpfte und Genesene. Diese Regelung muss nun in Gaststätten, im Sport und in der Kultur eingehalten und kontrolliert werden. Mehr dazu steht in dieser Woche auf unserer Titelseite, aber auch bereits in unserer Internetzeitung: https://supertipp-online.de/2021/11/23/restaurants-und-gaststaetten-nur-noch-fuer-geimpfte-und-genesene/. „2G“ gilt auch auf den Weihnachtsmärkten, von denen die zwei wichtigsten in Niederberg an diesem Freitag starten. Beim Wülfrather Herzog-Wilhelm-Markt übernimmt eine Security die Eingangskontrolle und verteilt Bändchen: https://supertipp-online.de/2021/11/19/herzog-wilhelm-markt-in-wuelfrath-mit-baendchen-und-kontrolle/. Der Mettmanner Blotschenmarkt macht es anders, dort können die Gäste an den Büdchen ihre Impfausweise vorzeigen und ein Bändchen bekommen, damit sie nicht bei jedem Glühwein den Ausweis zücken müssen: https://supertipp-online.de/2021/11/22/blotschenmarkt-mit-2g-regelung-baendchen-kontrollen/. Wie und ob das alles so funktioniert, wird dieses Wochenende zeigen, denn klar ist ja: Die Veranstalter haben so etwas überhaupt noch nicht gemacht.  Überhaupt scheiden sich an den Weihnachtsmärkten die Geister: Die einen halten es zumindest für fragwürdig, in diesen Zeiten mit täglichen Corona-Rekordzahlen solche Veranstaltungen zu organisieren. Andere sind überzeugt, dass vor allem bei Veranstaltungen im Freien eine Ansteckungsgefahr sehr gering ist, wenn die Abstände eingehalten werden. Und in einem Kommentar zu diesem Thema war auf Facebook zu lesen: In einem Fußballstadion sind garantiert viel mehr Menschen als auf den Weihnachtsmärkten in unserer Region. Letztlich muss es jeder für sich entscheiden. Ein Blick auf die Wetterkarte zeigt, dass unter Umständen Regen den Veranstaltern mehr zu schaffen machen könnte als die Sorge der Menschen vor einer Ansteckung. Überdies ist unsere Zeitung – gedruckt wie digital – wieder voll mit Absagen. Vor allem Veranstaltungen in Innenräumen werden gestrichen, wie zum Beispiel Adventskonzerte. Irgendwie revolutionär finden wir allerdings die Nachricht, dass Düsseldorf den Rosenmontagszug in den Mai verschiebt. In der Hoffnung, dass wir dann die vierte oder gar die fünfte Corona-Welle überwunden haben. Eine spannende Idee, die den ein oder anderen Nachahmer finden könnte: https://supertipp-online.de/2021/11/24/duesseldorf-rosenmontagszug-erst-am-8-mai/. Aber was wäre Düsseldorf ohne die alte Rivalität zur anderen Diva am Rhein: In Köln wollen sie nicht verschieben, natürlich nicht, möchte man sagen: https://supertipp-online.de/2021/11/25/koelner-rosenmontagszug-soll-nicht-verschoben-werden/. Aber wir werden sehen, ob das am Ende überhaupt was wird. Über die rasante Corona-Entwicklung halten wir Sie natürlich weiter auf dem Laufenden, unser Kollege André Volkmann hat schon eine traurige Routine darin, täglich die Zahlen aus dem Kreis, dem Land und dem Bund zu aktualisieren. Hier finden Sie stets die aktuelle Lage: https://supertipp-online.de/2021/11/25/corona-virus-nrw-deutschland-lage-kreis-mettmann/. Zurück zur Frage Maske und Weihnachtsmarkt: Im Freien gibt es in NRW grundsätzlich keine Maskenpflicht. Es wird nur empfohlen, eine Maske zu tragen, wenn Abstände nicht eingehalten werden. Ausnahme: Die Kommunen können eine Maskenpflicht im Freien für ihre Innenstädte anordnen. Haben sie im Niederbergischen aber bislang nicht. Ob mit oder ohne Besuch auf einem Weihnachtsmarkt: Wir wünschen Ihnen ein angenehmes Wochenende und eine informative Lektüre!

-Anzeige-
Markus Echternach & Hans-Joachim KlingGeschäftsleitung         Redaktionsleitung

Jetzt kostenlos den Newsletter abonnieren:

Melden Sie sich beim Super Tipp Newsletter an und erhalten Sie wöchentlich eine Zusammenfassung der wichtigsten Meldungen.