Weihnachtstanne in Birth: Kinder basteln Sterne, Zuckerstangen und Mandalas

47
blank
Foto: Mathias Kehren

Velbert. Bären, Bienen, Eulen und Drachen – so kreativ wie die Namen der Gruppen waren auch die Kinder selbst beim Basteln des Weihnachtsschmucks für den Tannenbaum, der jetzt im Einkaufszentrum am Birther Kreisel aufgestellt worden ist. Ganz dem Trend zur Nachhaltigkeit folgend, haben die Kinder silberne Sterne aus ausgebrannten Teelichtern ausgeschnitten, die nun den Baum verzieren. Dazu schmücken Zuckerstangen aus Perlen und bunte Mandalas das Grün. Dass die Kinder von der Kolping Kita aus dem Bürgerzentrum Birth/Losenburg den Baum schmücken, hat Tradition: Jedes Jahr findet dazu normalerweise eine kleine Aktion mit Kakao und Waffeln statt. Dieses Jahr ist das Ganze wegen Corona kleiner ausgefallen. Einen großen Weckmann gab es für die fleißigen Bastlerinnen und Bastler auf die Hand. An der Weihnachtsaktion in Bith beteiligen sich die Wobau, die Baugenossenschaft, Der Bürgerverein, Die Apotheke Kok, der Schuster Thutau, die Kirche und Edeka Nissen.

-Anzeige-