Mehr Sicherheit: Lhoist spendet Warnwesten für Grundschulkinder

75
Übergabe vor dem Rathaus: Erster Beigeordneter Paul-Georg Fritz, Werkleiter Carlos Ripoll, Schulleiterin Grundschule Ellenbeek Undine Solbach, Schulleiterin Parkschule Christina Schütte, Schulleiterin Lindenschule Birgit Haske, Karsten Niemann (Leiter Wirtschaftsförderung) Dietmar Ruda (Leiter Schulverwaltungsamt). Foto: Stadt Wülfrath
Übergabe vor dem Rathaus: Erster Beigeordneter Paul-Georg Fritz, Werkleiter Carlos Ripoll, Schulleiterin Grundschule Ellenbeek Undine Solbach, Schulleiterin Parkschule Christina Schütte, Schulleiterin Lindenschule Birgit Haske, Karsten Niemann (Leiter Wirtschaftsförderung) Dietmar Ruda (Leiter Schulverwaltungsamt). Foto: Stadt Wülfrath

Wülfrath. Lhoist hat die Wülfrather Grundschulkinder mit Warnwesten augestattet. Die Aktion geht zurück auf eine Anfrage der Grundschule Ellenbeek an das Unternehmen.

-Anzeige-
blank

Die Grundschule Ellenbeek hatte sich an das Unternehmen Lhoist gewandt, um Warnwesten für die Kinder der ersten Klassen sowie für das Fahrradtraining anschaffen zu können. Die Anfrage wurde positiv beantwortet und das Unternehmen erklärte sich spontan dazu bereit, auch die anderen Wülfrather Grundschulkinder mit Warnwesten auszustatten.

Nach den Abstimmungen zwischen den Grundschulen, der Schulverwaltung, sowie Rheinkalk und der Firma Piel, konnten heute 234 neongelbe Warnwesten in zwei Größen an die Grundschulleiterinnen übergeben werden.

Erster Beigeordneter Paul-Georg Fritz nahm die Geschenke von Werkleiter Carlos Ripoll entgegen und bedankte sich herzlich für die Spende, die zur Erhöhung der Verkehrssicherheit der Kinder beitragen wird. Auch die Schulleiterinnen zeigten sich begeistert von der Unterstützung durch das Unternehmen.