2G-Regel in der Stadtbücherei Velbert

171
Die Stadtbücherei an der Friedrichstraße 113 bis 115. Foto: Mathias Kehren
Die Stadtbücherei in Velbert-Mitte an der Friedrichstraße 113 bis 115. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Die Stadtbücherei Velbert informiert, dass aufgrund der neuen Coronaschutzverordnung ein Besuch ab sofort nur noch mit einem „2G“-Nachweis möglich ist. Dies gilt auch für den Besuch von Veranstaltungen der Stadtbücherei Velbert. Ausgenommen sind Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre.

-Anzeige-
blank

Medien können wie gewohnt verlängert werden. Eine automatische Verlängerung gibt es nicht. Die kontaktlose Ausleihe und Rückgabe im Eingangsbereich der Bibliotheken ist mit vorheriger telefonischer Terminvereinbarung unter 02051/26-2281 (Velbert-Mitte), 02052/912-239 (Langenberg) oder  02053/912-214 (Neviges) möglich. Dabei gilt die „3G-Regel“. Somit ist auch ein aktueller negativer Coronatest ausreichend. Ausweisdokumente sind in jedem Fall mitzubringen.

Die Stadtteilbibliotheken sind außerdem an den kommenden Samstagen nur im Wechsel geöffnet. Die Stadtteilbibliothek Langenberg ist an den Samstagen, 4. und 18. Dezember geöffnet, die Stadtteilbibliothek Neviges am Samstag, 11. Dezember.